Lago Conguillío Nationalpark

Länge: -71.600693 - Breite: -38.628702

Chile

Flagge Chile

Hauptstadt
Santiago

Bevölkerung (Dichte)
16'746'491 (22 pro km2)

Fläche (im Vergleich zur Schweiz)
756'950 km2 (18 mal grösser)

Erhebungen
Höchster Punkt: Nevado Ojos del Salado 6'880 m
Tiefster Punkt: Pacific Ocean 0 m

Strassen
77,764 km
(geteert: 18,119 km; nicht geteert: 59,645 km)

Religion
Katholiken 70%, Evangelikale 15.1%, Zeugen Jehovas 1.1%, andere Christen 1%, andere 4.6%, keine 8.3%

Sprache
Spanisch

Lebenserwartung
78

AIDS Rate
0.4%

Untergewichtige Kinder unter 5 Jahren
0.5%

Bevölkerung unter Armutsgrenze
15.1%

Arbeitslosigkeit
6.4%

Lese- und Schreibfähig
95.7%

Währung
Chilenischer Peso
1 CHF = 570.13 CLP (Stand: März 2015)

durchschnittliches Jahreseinkommen
$18'400

Militärausgaben (% des BIP)
2.7%

Was sie auch noch interessieren könnte

Kompressor

4 Kamele geladen und zu wenig Luft in den Reifen. Da hilft nur unser Kompressor!

Reifen aufpumpen und Differential sperren: der Kompressor im Motorraum hat schon in der tunesischen Wüste beim Kameltransport gute Dienste geleistet!

Hi-Lift

Hi-Lift auf der Stossstange

Sich im Notfall selber helfen zu können, ist uns wichtig. Ein Hi-Lift ist darum trotz des hohen Zusatzgewichts auf der vorderen Stossstange mit dabei.

Sandbleche

Sandbleche - Küche

Den Umgang mit Sandblechen haben wir während unserer Reise nach Tunesien im Dezember 2012 gelernt. Dabei haben wir am eigenen Leib erfahren, dass es immer möglich ist das Fahrzeug aus dem Sand zu bergen, solange man nicht gerade in einen Trichter inmitten von Dünen geraten ist. Die Hilfsmittel, die man dafür benötigt: eine Schaufel und zwei Sandbleche.