USA Süden & Osten

04.01.2016 bis 16.02.2016 - 1'214 Liter Diesel auf 8'269km verbraucht (14.7l/100km)
Weiter geht die Reise ostwärts. Ab Kalifornien bleiben wir im Süden und durchqueren die Südstaaten bis Florida. Unterwegs besuchen wir ein paar Leckerbissen: White Sands NM, Carlsbad Höhlen, Space Center in Houston, New Orleans und die Everglades in Florida.

  Galerie wird geladen...

Berichte

New York, New York!

Faszinierende Häuserlandschaft

Während unser Auto per Schiff über den Atlantik tuckert, verbringen wir die Wartezeit im geschäftigen New York. Die Eindrücke in dieser riesigen Stadt sind etwas ganz Neues für uns zwei Landeier. weiterlesen

Ostküste

Sonnenuntergang über den Sümpfen der Everglades

Von der heissen und mückenverseuchten Südspitze Floridas geht unsere Reise nordwärts bis nach New York. Von hier verschiffen wir das Auto nach Spanien für den Endspurt unserer Reise. weiterlesen

Südstaaten

Stimmungsvolle Altstadt in New Orleans

Auf dem Weg von Kalifornien nach Louisiana picken wir uns ein paar Rosinen. Die Zeit drängt, denn schon Anfang Februar muss unser Auto aufs Schiff verladen werden! weiterlesen

Reiseroute

Unsere Reiseroute im Süden und Osten der USA

Unsere gefahrenenen Strecken im Süden und Osten der USA. weiterlesen

Budget

Im Süden und Osten der USA finden wir weniger freie Stellplätze und damit weniger Möglichkeiten selber zu kochen. Das ergibt höhere Ausgaben für Restaurants und Unterkünfte. Alles andere bleibt im gewohnten Rahmen. weiterlesen

Infos

Vereinigte Staaten von Amerika (US)

Flagge Vereinigte Staaten von Amerika

Bevölkerung
310'232'863

Fläche im Vergleich zur Schweiz
233 mal grösser

Religion
Protestanten 51.3%, Katholiken 23.9%, Mormonen 1.7%, andere Christen 1.6%, Juden 1.7%, Buddhisten 0.7%, Muslime 0.6%, andere oder unbekannt 2.5%, unbekannt 12.1%, keine 4%

Sprache
Englisch, Spanisch, Hausa, Französisch

Lebenserwartung
78

Bevölkerung unter Armutsgrenze
15.1%

Was sie auch noch interessieren könnte

Van Zyl's Pass

Oops, am Point of no Return am van Zyl's Pass

Über die "schlechteste Piste Afrikas" fahren wir von den Epupa-Fällen zum Marienfluss-Tal. NIE wollten wir diese Strecke absolvieren – aber wie man sich in solche Situationen hineinfährt lest ihr hier...

Kappadokien

Sonnenaufgang über Kappadokien

Grosse und kleine Steinmännchen, schöne Wanderwege durch das interessante Gebiet und eine gemütliche, hübsche Stadt mittendrin.

Foxwing Markise

Foxwing Markise

Die Foxwing Markise, welche 270° um das Auto reicht, bietet viel Schatten oder auch Schutz vor Regen, wenn wir draussen kochen wollen. Wir haben zusätzliche Seitenwände und Moskitonetze genäht, welche mückenfreies Essen und Arbeiten erlauben.